Kirchenvorstandswahl 2018

Logo-KMM-Standard-Gelb-auf-Lila

Hier finden Sie Informationen zum der Kirchenvorstandswahl am 11. März 2018 und zu den Kandidaten.

Alle Wahlberechitgten Gemeindeglieder sind eingeladen, das neue Leitungsgremium der Kirchengemeinde zu bestimmen. Wahlberechtigt ist, wer am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet hat, Mitglied der Kirchengemeinde ist und in der Wählerliste eingetragen wurde.

Für alle Dörfer im Bereich der Kirchengemeinde Bramstedt gibt es einen gemeinsamen Wahlbezirk. Das heißt, dass alle Kandidaten in allen Dörfern zur Wahl stehen und gewählt werden können.

Für die Kirchengemeinde Bramstedt werden drei Wahllokale eingerichtet
Axstedt: Ev. Gemeindehaus, Oldendorferstr.  1
Bokel: Kindertagesstätte Regenbogenland, Am Triebacker 7
Bramstedt: Ev. Gemeindehaus, Eilandstr. 1

Bitte nutzen Sie ggf auch die Möglichkeit der Briefwahl!

Die Wahllokale sind in der Zeit von 10:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Danach ist keine Stimmabgabe mehr möglich. Zur Wahl benötigen Sie die Wahlkarte (wird im Februar verschickt) und/ oder ein Ausweisdokument.

Bei der Wahl werden sechs Kirchenvorsteher/ Kirchenvorsteherinnen gewählt.
Jeder Wähler hat bis zu fünf Stimmen. Sind auf einem Wahlzettel mehr als fünf Kandidaten ausgewählt, so ist dieser Wahlzettel ungültig.

KVVorst1KVVorst2